Nachfolge

 

Ein Unternehmen wächst ans Herz. Schließlich hat man seine Entwicklung über Jahre gelenkt und maßgeblich geprägt. Es ist nicht leicht, sein Lebenswerk in jüngere Hände zu legen. Auf der anderen Seite muss der Nachfolger seinen Platz und seinen eigenen Stil finden. Unternehmensübergaben sind daher meist weniger von harten wirtschaftlichen Fakten als vielmehr von sensiblen emotionalen Themen bestimmt.

 

Die Unternehmensübergabe bei Familienunternehmen birgt eine zusätzliche Herausforderung, da nicht nur Chef und Nachfolger, sondern auch Eltern und Kinder aufeinander treffen. Der Generationenwechsel führt zwischen den Beteiligten oft zu Spannungen, da die Ziele und Interessen sowohl des Unternehmens als auch der Familie zusammentreffen. So kann eine bestimmte Entscheidung für das Unternehmen förderlich, für das Familienverhältnis aber schädlich sein. Die Familie ist die größte Ressource und gleichzeitig die größte Gefahr für das Unternehmen. Daher ist die Beschäftigung mit der Schnittstelle zwischen Familie und Unternehmen, z.B. in Bezug auf Werte, Kommunikation und Umgang mit Konflikten, für den Unternehmenserfolg unumgänglich.

 

Aufgrund der Einzigartigkeit von Familie und Unternehmen sind individuelle und maßgeschneiderte Lösungen notwendig. Als Unternehmer sind Sie Profi in Ihrem Geschäft, die Betriebsübergabe ist hingegen Neuland für Sie. Die Unterstützung durch professionelle Beratung spart nicht nur Zeit und Geld, sondern verhindert auch die Belastung der familiären Beziehungen.

 

So profitieren Sie:

  • Analyse betrieblicher und familiärer Strukturen und Ressourcen
  • Entwicklung und Fortschreibung von Unternehmensstrategie und -werten
  • Auswahl und Qualifikation des Nachfolgers (Coaching)
  • Übergabekonzept und Zeitmanagement
  • Kommunikation und Umgang mit Konflikten (Mediation)
  • Wirtschaftliche Sicherung und Sinnerfüllung im Ruhestand der Übergeber
  • Begleitung von Familienunternehmen auf betriebswirtschaftlicher und zwischenmenschlicher Ebene

 

Vereinbaren Sie einen Termin: 07223 / 890 79 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!